Akzeptieren

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

HOME   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   ANFAHRT  
KFO Logo KIEFERORTHOPÄDIE
Kieferorthopäde Dr. Günter Flatischler
Hauptstraße 98 / Haus 2 / Top 3
2344 Maria Enzersdorf

Tel. 02236/89 35 87      e-Mail: office@spange.at
Was ist Kieferorthopädie?
    Zahnfehlstellungen
    Behandlungsmethoden
    Ablauf einer Behandlung
    Häufige Fragen
    Interessante Links
    Artikelsammlung A-Z 

Anfahrt
 Methoden der Kieferorthopädie
    Abnehmbare Zahnspangen
    Festsitzende Zahnspangen
    Invisalign
    Andere Möglichkeiten
    Behandlungsmöglichkeiten für Kinder
    Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene 

Kosten kieferorthopädischer Behandlungen
 
Kieferorthopäde Dr. Günter Flatischler 

    Liebe PatientenInnen

    Dr. Günter Flatischler
    LupeDr. Günter Flatischler
    Ziel der Therapiemaßnahmen der Kieferorthopädie ist ein bestmögliches ästhetisches und funktionelles Behandlungsergebnis im Rahmen der modernen Kieferorthopädie.

    Zahnlücken, Schiefstand von Zähnen oder eine skelettale Kieferfehlstellung erhöhen das Risiko von Karies oder Zahnbetterkrankungen sowie von Kiefergelenkproblemen. Oftmals können Probleme und Funktionsstörungen im kraniomandibulären System (das bedeutet unter anderem Kiefer- und Zahnfehlstellungen) auf Dauer zu Fehlfunktionen und Schmerzen auch im Halswirbelsäulenbereich und Kiefergelenk führen, mit Folgeerscheinungen wie z.B. Kopfschmerz und Verspannung der Muskulatur.

    Jede Kieferfehlentwicklung bzw. Zahnfehlstellung hat unterschiedliche, individuelle Ursachen. Hiermit sind Fehlfunktionen der Weichgewebe wie falsches Schlucken, Lispeln, Mundatmung und sog. Habits wie Fingernägelkauen, Daumenlutschen etc. gemeint. Aber auch vererbte, ungünstige Wachstumsmuster und Muskelfunktionen müssen berücksichtigt werden.

    Die Grundlage für ein perfektes und stabiles Behandlungsergebnis ist es, diese Ursachen zu finden und auszuschalten bzw. zu therapieren.

    Eine Zusammenarbeit mit Zahnarzt, Kieferchirurgen, gelegentlich auch mit dem Allgemeinarzt, Orthopäden, HNO-Arzt oder Neurologen, sowie Physio- oder Ergotherapeuten und Logopäden ist oft die Voraussetzung für eine erfolgreiche kieferorthopädische Behandlung.

    Die Behandlungszeiten sollen bei schonender Arbeitsweise so kurz wie biologisch möglich sein, was nur mit dem Einsatz der modernsten Materialien und Techniken machbar ist.

    Meine Philosophie ist es, stets auf qualitativ höchstem Niveau zu behandeln und Zahnextraktionen (Ziehen von Zähnen) zu vermeiden, unter anderem durch Verwendung von selbstschließenden Brackets sowie superelastischen Hightech-Bögen.

    Eine erste Einschätzung der Möglichkeiten kann es bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch geben. Eine genaue Behandlungsplanung gibt dann Aufschluss über die Möglichkeiten, Kosten und voraussichtliche Behandlungsdauer.

    KIEFERORTHOPÄDIE

    Dr. Günter Flatischler
    Wahlarzt für Kieferorthopädie
    Hauptstraße 98 / Haus 2 / Top 3
    2344 Maria Enzersdorf

    Tel. 02236/89 35 87
    e-Mail: office@spange.at


     Zurück