Akzeptieren

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

HOME   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   ANFAHRT  
KFO Logo KIEFERORTHOPÄDIE
Kieferorthopäde Dr. Günter Flatischler
Hauptstraße 98 / Haus 2 / Top 3
2344 Maria Enzersdorf

Tel. 02236/89 35 87      e-Mail: office@spange.at
Was ist Kieferorthopädie?
    Zahnfehlstellungen
    Behandlungsmethoden
    Ablauf einer Behandlung
    Häufige Fragen
    Interessante Links
    Artikelsammlung A-Z 

Anfahrt
 Methoden der Kieferorthopädie
    Abnehmbare Zahnspangen
    Festsitzende Zahnspangen
    Invisalign
    Andere Möglichkeiten
    Behandlungsmöglichkeiten für Kinder
    Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene 

Kosten kieferorthopädischer Behandlungen
 
Vorbiss (Themenbereiche: Zahnfehlstellung, Frühbehandlung)

    Vorbiss oder Prognathie ist gekennzeichnet durch Vorlage des Oberkiefer in Relation zum Unterkiefer bzw. Rücklage des Unterkiefers.

    Vorbiss

    Die Behandlung ist bei Kindern in 2 Stufen sinnvoll:

    1) Wechselgebiss: Durch Funktionskieferorthopädische Geräte, wie Aktivator oder Bionator die den Unterkiefer vorverlagern und eine positive Wachstumsstimulation bringen. Oft ist dadurch bereits eine entsprechende Bissumstellung erfolgt.

    2) Manchmal ist noch eine festsitzende KFO notwendig, eventuell auch in Kombination mit Zahnentfernungen (meist nur im Oberkiefer, aber bei entsprechenden Engstand auch im Unterkiefer).

    Vorbiss (Vorher Nachher)

    Behandlungen bei Erwachsenen ist meist schwieriger und nur noch mit fixer Kieferorthopädie (KFO) möglich. Oft müssen für eine Rückverlagerung stark vorstehende Frontzähne im Oberkiefer zwei Zähne entfernt werden um entsprechend Platz zu schaffen.

    Liegen ausgeprägte skelletale (knöcherne) Diskrepanzen zwischen Ober- und Unterkiefer vor, ist auch eine kombinierte kieferorthopädische -kieferchirurgische Therapie erwägenswert, um das optimale Endergebnis zu erzielen.

    Vor diesem ist natürlich eine besonders genaue Planung - sowohl vom Kieferorthopäden, als auch vom Kieferchirurgen - zu erstellen, um wirklich das beste Behandlungsergebnis zu erzielen.

    Verwandtes Thema:  Kreuzbiss

     Zurück