Akzeptieren

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

HOME   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   ANFAHRT  
KFO Logo KIEFERORTHOPÄDIE
Kieferorthopäde Dr. Günter Flatischler
Hauptstraße 98 / Haus 2 / Top 3
2344 Maria Enzersdorf

Tel. 02236/89 35 87      e-Mail: office@spange.at
Was ist Kieferorthopädie?
    Zahnfehlstellungen
    Behandlungsmethoden
    Ablauf einer Behandlung
    Häufige Fragen
    Interessante Links
    Artikelsammlung A-Z 

Anfahrt
 Methoden der Kieferorthopädie
    Abnehmbare Zahnspangen
    Festsitzende Zahnspangen
    Invisalign
    Andere Möglichkeiten
    Behandlungsmöglichkeiten für Kinder
    Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene 

Kosten kieferorthopädischer Behandlungen
 
Behandlungsablauf Invisalign - Unsichtbare Zahnspangen (3) 
    Artikel von Dr. Eva Krampf-Farsky,
    erschienen im Kundenmagazin ShoppingIntern der SCS
    (Ausgabe Nr. 1 / Feb. 2008).

    Themenbereiche:
    » Zahnfehlstellungen
    » Ablauf einer Behandlung

    Verwandte Themen:
    » Festsitzende Zahnspangen
    » Erstberatung und Diagnose in der KFO
    » Behandlungsablauf abnehmbare Zahnspange (1)
    » Behandlungsablauf festsitzende Zahnspange (2)

    Schiefe Zähne!? Haben Sie sich das schon einmal beim Blick in den Spiegel gedacht? Dann ist es Zeit für einen Beratungstermin beim kieferorthopädisch tätigen Zahnarzt.

    Kosten
    Bei einer Zahnregulierung nach der Invisalignmethode übernehmen die österreichischen Krankenkassen manchmal etwa 20% der Jahresbehandlungskosten. Unsicher ist die Situation deshalb, weil Ivisalign - Korrekturen öfters ausschließlich "kosmetischer" Natur sind, also aus medizinischer Sicht nicht unbedingt notwendig. Das individuelle Empfinden wird durch schöne gerade Zähne natürlich wesentlich verbessert. Ein Antrag auf Zuschuss kann nach Bezahlung der Jahresbehandlungskosten gestellt werden.

    Erstgespräch
    Beim Erstgespräch (nach Möglichkeit mit Panoramaröntgen) wird über die Notwendigkeit und die Möglichkeiten einer kieferorthopädischen Behandlung gesprochen. Grundsätzlich lässt sich dabei die mögliche Therapie abschätzen: abnehmbar, festsitzend, Invisalign.

    Es können auch bereits Fragen zur Behandlung, Dauer und die finanziellen Rahmenbedingungen geklärt werden.

    Diagnosetermin für Invisalign
    Planungsunterlagen werden erhoben:

    • Panoramaröntgen, Abdrücke und Fotos der Zähne, Fotos des Gesichtes
    • Fernröntgen des Kopfs
    • Untersuchung von Kiefergelenk, Kauorgan, Zunge und des Sprechens

    Die Unterlagen werden an die Firma Align - Technologies (Invisalign) übersandt. Invisalign simuliert die gewünschte Korrektur.

    Invisalign
    LupeInvisalign
    Besprechungs- und Entscheidungstermin
    Der Therapievorschlag wird als Ergebnis der Planung und Simulation durch Align Technologies besprochen. Es steht eine Visualisierung zur Verfügung. Wenn das prognostizierte Ergebnis den Vorstellungen entspricht, wird mit der Produktion der Aligner begonnen.

    Behandlung
    Die Herstellung der Aligner dauert etwa 2 bis 3 Wochen. Während der Behandlung wird jeder Aligner etwa 22 Stunden täglich getragen und nur zum Essen und zur Reinigung herausgenommen.

    Alle 5 bis 6 Wochen ist eine Kontrolle des Behandlungsfortschrittes vorgesehen.

    Nach der Behandlung
    Nach Abschluss der aktiven Behandlung wird der letzte Aligner zur Stabilisierung verwendet. Er muss mehrmals wöchentlich (individuell verschieden) getragen werden. Solange er passt stimmt die Position der Zähne.


     Zurück