Akzeptieren

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

HOME   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM   ANFAHRT  
KFO Logo KIEFERORTHOPÄDIE
Kieferorthopäde Dr. Günter Flatischler
Hauptstraße 98 / Haus 2 / Top 3
2344 Maria Enzersdorf

Tel. 02236/89 35 87      e-Mail: office@spange.at
Was ist Kieferorthopädie?
    Zahnfehlstellungen
    Behandlungsmethoden
    Ablauf einer Behandlung
    Häufige Fragen
    Interessante Links
    Artikelsammlung A-Z 

Anfahrt
 Methoden der Kieferorthopädie
    Abnehmbare Zahnspangen
    Festsitzende Zahnspangen
    Invisalign
    Andere Möglichkeiten
    Behandlungsmöglichkeiten für Kinder
    Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene 

Kosten kieferorthopädischer Behandlungen
 
Behandlungsablauf abnehmbare Zahnspange (1) 
    Artikel von Dr. Eva Krampf-Farsky,
    erschienen im Kundenmagazin ShoppingIntern der SCS
    (Ausgabe Nr. 6 / Okt. 2007).

    Themenbereiche:
    » Zahnfehlstellungen
    » Ablauf einer Behandlung

    Verwandte Themen:
    » Abnehmbare Zahnspangen
    » Erstberatung und Diagnose in der KFO
    » Behandlungsablauf festsitzende Zahnspange (2)
    » Behandlungsablauf Invisalign (3)

    Schiefe Zähne!? Haben Sie sich das schon einmal beim Blick in den Spiegel gedacht? Dann ist es Zeit für einen Beratungstermin beim kieferorthopädisch tätigen Zahnarzt.

    Kostenübernahme durch die Krankenkasse
    Bei abnehmbaren Zahnspangen übernehmen die österreichischen Krankenkassen etwa die Hälfte oder ein wenig mehr der Jahreskosten. Nach dem Beratungs- und Diagnosetermin wird daher bei der abnehmbaren Zahnspange durch die Ordination ein Antrag bei der zuständigen Krankenkasse auf Kostenübernahme gestellt. Nach der Genehmigung durch die Kasse wird die Zahnspange hergestellt.
    Aktivator
    LupeAktivator


    Übergabetermin
    Ab Behandlungsbeginn sollte die Zahnspange zwischen 12 bis 16 Stunden täglich getragen werden und nur zum Essen, Reinigen und teilweise beim Sport herausgenommen werden. Es wird dazu eine individuelle Trageanweisung besprochen. Einige Spangen erfordern eine laufende Nachstellung durch Bewegen von Einstellschrauben. Diese Einstellung wird besprochen und geübt. Die Nachstellung wird üblicherweise 1 mal wöchentlich zu Hause gemacht.

    Kontrollen
    Kontrollen in der Ordination erfolgen alle 6 bis 8 Wochen. Wichtig bei allen Zahnspangenträgern: treten irgendwelche Probleme oder Unregelmäßigkeiten auf, bitte kurzfristig mit der Ordination einen zusätzlichen Termin vereinbaren. Die Behandlungszeit für Fehlstellungen, die mit abnehmbaren Zahnspangen gut behandelt werden können beträgt zwischen 1 und 2 bis 3 Jahren je nach Fehlstellung, ansonsten ist eine festsitzende KFO - Behandlung sinnvoller. Am Ende der Behandlung werden Abdrücke und Fotos gemacht.

    Dehnplatte
    LupeDehnplatte
    Nach der Behandlung
    Nach Abschluss der aktiven Behandlung kann die letzte Spangeneinstellung dazu verwendet werden die regulierte Stellung der Zähne zu stabilisieren. Dazu muss die Spange (= Retainer) mehrmals wöchentlich (individuell verschieden) getragen werden. Solange sie passt stimmt die Position der Zähne.


     Zurück